HOME

NEWSLETTER ANMELDUNG...

Email, Kontakt, Anfahrtsplan
Wilbers für BMW 1100 und 1150
Tiefer, straffer, komfortabler, BESSER! Ein Wilbers Fahrwerk nach Maß für mehr Sicherheit und Fahrspaß. Auch für ESA zum Nachrüsten. Mehr...
BMW Sitzbank Aktion
Feinster Sitzkomfort auf langen Touren, auch tiefer oder mit Gel: Sitzbänke vom BIKE-CHECKER, jetzt in Aktion! Zur BMW 1200 GS Sitzbank...

BMW 1200 GS + Adventure Kauf, Tipps

BMW 1200 GS farben

2004 schlug die erste BMW GS 1200 ein wie eine Bombe!


BMW GS 1200. Dynamik auch beladen


30 Kilogramm weniger Gewicht (laut BMW, in Wirklichkeit bleiben 20 über) und 100 PS brachten selbst beladen bei Bedarf sportliche Dynamik. Die gelungene Optik war endlich auch für Fahrer anderer Marken ein Kaufgrund. Die Verkaufszahlen waren entsprechend (die BMW GS 1200 ist in vielen Ländern Europas seit dem eines der meistverkauften Motorräder überhaupt!).

Viele Käufer merkten allerdings, daß die GS 1200 erst in ihren Händen reifen musste. Rückrufaktionen, entladene Batterien und Elektronik-Spinnereien, Probleme mit dem EVO-ABS, wackelnde Hinterräder, Korrosion und Lackablösungen am Stirndeckel und sogar Getriebeschäden (seit 1998 bei BMW Boxern eigentlich kein Thema mehr) waren der Preis für diese „eierlegende Wollmilchsau“.

Im Juni 2016 hats auch mich erwischt: Motorschaden bei meiner BMW 1200 GS!

Meine On- wie Offroad bis zu diesem Zeitpunkt (ca. 73.000) km perfekt laufende BMW 1200 GS hatte leider Ende Juni 2016 ohne jede Vorankündigung in Kärnten einen schweren Motorschaden (Abriss Auslaßventil rechts). Obwohl ich beim regelmäßigen Service immer nur vollsynthetisches Motoröl (10W50) verwende und das Ventilspiel erst kürzlich penibel gecheckt wurde, verweigerte sie urplötzlich die Weiterfahrt und klang dann wie ein alter Lanz Bulldog Traktor! Dank ÖAMTC Rückholung und Clubmobil trotzdem angenehme Heimreise für Motorrad und Fahrer!

Dieser Schaden tritt leider bei den luftgekühlten 1200er Boxern relativ häufig auf, sogar im Dauertest der Zeitschrift "Tourenfahrer", hier Details und die BMW Stellungnahme dazu. Der Schaden dürfte entgegen der BMW Aussage ("zu geringes Ventilspiel und Fremdkörper") auf Ermüdung der hohlen Auslaßventile zurückzuführen sein, kündigt sich leider vorher in keiner Weise an und betrifft, wahrscheinlich wegen des Ölkreislaufes, zu 90% den rechten Zylinderkopf.

BMW 1200 GS Getriebeschaden

Auch die Qualität mancher Gummiteile ist sehr mäßig und führt bei zu spätem Erkennen zu sehr kostspieligen Folgeschäden. Betroffen sind vor Allem die vordere Kardanmanschette (Tausch bei geschickten Händen meist auch ohne Schwingenausbau möglich) und der Telelever Gummi-Balg. Ersatz gibts mittlerweile auf Ebay, da BMW selbst den Telelever- Balg nur teuer und komplett mit dem Kugelgelenk anbietet.

Mit der wassergekühlten BMW GS hat das Angebot an gebrauchten luftgekühlten BMW 1200 GS wegen vieler Umsteiger stark zugenommen. Da stellt sich natürlich die Frage, ob man gefahrlos zugreifen kann.

Ganz gefahrlos sicher nicht. Es sollte ein servicegepflegtes Exemplar sein und, um Dich zusätzlich abzusichern, wenn möglich vom BMW Händler mit Garantie oder ordentlicher Gewährleistung. Mit allen technischen und elektronischen Updates, die BMW den Kunden im Rahmen der Servicearbeiten oft unbemerkt zukommen ließ. Achtung: Die letzten beiden Rückrufe (Radträger hinten und Benzinpumpenflansch) betreffen fast alle Baujahre und sollten dringend beim BMW Händler erledigt werden, falls noch nicht erfolgt. Zusätzlich kann ein sehr gründlichen Check nicht schaden.

Achte beim Kauf einer BMW R 1200 GS (luftgekühlt) deshalb besonders auf:

- Das Spiel des Hinterrades: Bremssattel zurückdrücken und dann im warmen Zustand oben und unten am Rad kräftig bewegen. Minimales Spiel ist tolerierbar, wenns mehr ist, wirds ordentlich teuer.
- Rundlauf und Höhenschlag der Felgen, falls mit BMW Kreuzspeichenfelgen ausgestattet. Diese überschreiten oft schon ab Werk den BMW Grenzwert von 1,7 Millimetern. Bei mehr als 2 mm Seiten- oder Höhenschlag sollte ordentlich nachverhandelt werden.
- Sind die Stoßdämpfer dicht? Vor Allem die bis Juni 2010 verbauten Showa ESA Dämpfer werden sehr häufig undicht. Die danach verbauten WP Suspension ESA Federbeine sind da etwas besser, halten aber auch oft nur 40.000 km. Bei BMW kostet dann ein ESA Federbein über 1.600 €. Bei Wilbers gibt es zwei maßgefertigte Federbeine schon um 1.000 €.
- Funktioniert die Federvorspannung des ESA? Im Stand bei laufendem Motor zwischen "nur Fahrer" und "2 Hügel - Offroad" umschalten, Heck und Front müssen sich heben.
- Sind die Gummiteile (Telelever, Kardanbälge) in Ordnung und rissfrei?
- Bei RDC (Reifendruckkontrolle): Wurden die Sensoren bereits erneuert? Die Haltbarkeit liegt bei 50.000 - 80.000 km
- Wenn möglich vollständiges Serviceheft vom BMW Händler. Laut BMW ist ein Jahresservice bei Nicht-Erreichen des KM-Intervalls (10.000) vorgeschrieben!
- Idealerweise kaufst Du Dir vor der Besichtigung den seeehr empfehlenswerten GS 911 Tester oder lässt beim BMW Händler Fehler auslesen. Der Tester ist nach dem Kauf für viele Arbeiten sehr empfehlenswert und so kannst Du Dir sogar mit dem Handy den Fehlerspeicher auslesen. Ein relativ häufiger und eventuell kostspieliger Fehler wie ein hängender Servomotor der Auspuffklappe kann nur damit festgestellt werden.
-


Empfehlenswertes BMW 1200 GS Zubehör:

Für noch mehr Freude mit Deiner GS 1200 empfehle ich: Ein fernreisetaugliches Gepäcksystem und ein Wilbers Fahrwerk auch bei ESA, vor allem bei viel Gepäck, Soziusbetrieb oder Kilometerständen ab 40.000. Vor Allem die ESA Federbeine werden leider gern undicht oder lassen in der Dämpfung extrem nach. Dies kann oft schon nach 25.000 km auftreten, ab 40.000 km extrem häufig. Günstige Abhilfe zur extrem teuren BMW ESA Reparatur mit neuen Original-Dämpfern bietet Wilbers mit seinen preiswerten, maßgeschneiderten und perfekt funktionierenden WESA Federbeinen.

Weiters sehr empfehlenswert sind Sturzbügel oder Zylinderschutz und eine bessere Sitzbank für die BMW 1200 GS (serienmäßig besser als bei den 11/1150ern, aber immer noch nicht sehr gut),


BMW 1200 GS nach Schotter-Ausflug

Meßwerte BMW F 650 GS und 800 GS Twin, BMW 1200 GS, BMW 1200 GS Adventure
Trockengewicht - Beschleunigung - Leistung - Vmax - Verbrauch:

BMW F 650 GS Twin: 196 KG - 0 bis 400 Meter in 12,4 Sekunden - 75 PS - 198 km/h - 5,7 Liter/100 km
BMW F 800 GS Twin: 205 KG - 0 bis 400 Meter in 12,0 Sekunden - 84 PS - 209 km/h - 5,1 Liter/100 km
BMW R 1200 GS 04: 226 KG - 0 bis 400 Meter in 12,2 Sekunden - 98 PS - 214 km/h - 6,4 Liter/100 km
BMW R 1200 GS Adventure 06: 240 KG - 0 bis 400 Meter in 12,4 Sekunden - 100 PS - 202 km/h - 6,7 Liter
BMW R 1200 GS MÜ 08: 232 KG - 0 bis 400 Meter in 11,8 Sekunden - 106 PS - 216 km/h - 5,9 Liter/100 km
BMW R 1200 GS TÜ 10: 227 KG - 0 bis 400 Meter in 11,9 Sekunden - 106 PS - 208 km/h - 6,0 Liter/100 km

Hier findest Du noch mehr technische Daten aller BMW GS Modelle seit 1981 als PDF, real von einer internationalen (nicht deutschen) Fachzeitschrift gemessen und gewogen...

Die BMW GS 1200 Adventure bringt einige Vorteile:

Abenteuer-Optik, Riesentank, mehr Federweg, höheres Windschild, Sturzbügel und (optionales) Alu-Koffersystem. Trotz 30 KG Mehrgewicht bietet die Adventure auch zu zweit sehr gute Handlichkeit.



Ist Dein Geldbürsel gut gefüllt, ist eine BMW GS 1200 DOHC (ab 2010) die erste Wahl.

Endlich wieder bäriger Durchzug von Unten, dafür gibt’s zwischen 5 und 6.000 einen leichten „Hänger“. Warum man dafür allerdings 2 Nockenwellen (und damit deutlich aufwändigere Wartung) braucht, wissen nur die BMW-Ingenieure. Durch die „Klangklappe“ im Abgassystem ist sogar der Auspuffklang ordentlich präsent, allerdings leider soundtechnisch nicht so betörend wie bei einem guten Sportauspuff. Leider habe ich schon einige Kunden, bei denen die "Soundklappe" defekt wurde. Fahrwerks-, Windschutz- und Sitzoptimierung wie bei allen BMW GS 1200.


Die wassergekühlte BMW GS 1200 LC K 50

Mit Wasserkühlung, Kardan jetzt auf der linken Seite, Naßkupplung, während der Fahrt verstellbarem Windschild, 125 PS und innovativen Optionen (aktives Fahrwerk, LED Scheinwerfer, Tempomat, Fahrprogrammen etc.) ist die neue GS wieder ein Meilenstein. Langfristig muß sie sich aber erst bewähren: Zur Markteinführung gab es bereits einen Auslieferungs-Stopp wegen erforderlicher technischer Updates, bevor auch nur ein einziger Privatkunde seine neue GS bekommen hat. Und in jedem Modelljahr einige technische Verbesserungen, wie z.B. ein jetzt serienmäßiger Lenkungsdämpfer,ein modifizierter Kupplungs-Mechanismus oder mehr Schwungmasse.

Die 1200 GS LC Adventure hat natürlich wieder einen großen Tank, Sturzbügel und 2 cm mehr Federweg. Die Adventure Fernreise-Tradition wird also würdig weitergeführt.

Empfehlenswertes Zubehör für die neue BMW 1200 GS sind auf jeden Fall stabile Sturzbügel und Tankschutzbügel, ein geräumiges Top-Case und ein Koffersytem, weil das alte System nicht mehr passt: Den schnell abnehmbaren SW Motech Quick Lock Koffer-Träger gibts bei mir mit den sehr empfehlenswerten Trax ADV Alu-Koffern (Auch in schwarz!) zum Aktionspreis.

Ob das neue, aktive ESA besser ist als ein maßgeschneidertes Wilbers, muß sich erst zeigen. Hier steht elektronisch gesteuerte Massenware gegen maßgefertigte Präzision. Mein Tipp lautet daher eher 1:0 für Wilbers.

Die serienmässige BMW 1200 GS LC Sitzbank ist oft schon nach 20.000 km durchgesessen, kann aber dann gleich viel komfortabler gemacht werden. Hier gehts zur BMW 1200 GS LC Sitzbank Seite...

Offensichtlich werden auch Windschild (Tipp: Wunderlich) und Sportauspuff (Akrapovic) sehr gefragt sein. Zitat aus einem ersten BMW 1200 GS Test der FAZ: „Nichts auszusetzen? Doch. Hinter der Windschutzscheibe sind störende Verwirbelungen zu spüren. Der Klang wird, wenn eine GS vorbeifährt, als wohltönend und weniger krawallig als beim Vormodell empfunden. Bloß kommt bei der Besatzung davon nicht viel an. Da scheint sich das Sound-Engineering wenig Mühe gegeben zu haben.“

Das volle Zubehörprogramm für die BMW 1200 GS LC ist natürlich bei mir erhältlich.


BMW 1200 GS wassergekühlt

Lieber BMW GS Interessent! Diese sorgfältig recherchierte BMW GS Kaufberatung ist ein kostenloser Service an meine Kunden. Außerdem soll er für Dich ein Wegweiser in die Welt der BMW GS sein. Zusätzlich findest Du hier Links zu BMW GS Tests aus diversen Fachzeitschriften.

Ich bitte Dich jedoch um Verständnis, daß es mir aus Zeitgründen nicht möglich ist, Dir eine darüberhinausgehende telefonische Gratis-Gebraucht-Beratung zu bieten.

Du kannst mich aber gerne für eine kostenpflichtige Kaufberatung, welche gebrauchte oder neue BMW GS für Dich optimal ist, kontaktieren. Die Beantwortung Deiner offenen Fragen, persönlich, telefonisch oder per Mail kostet 35 € pro halber Stunde. Kaufst Du innerhalb von 12 Monaten bei mir Zubehör im Wert von mindestens 200 €, wird Dir das bezahlte Beratungshonorar zur Gänze angerechnet.

Vielen Dank für Dein Verständnis und viel Spaß bei der Suche nach Deiner optimalen BMW GS!

PS: Beratung zu BMW Zubehör ist natürlich IMMER kostenlos!